Fragen zur Datenübernahme

Ich benutze noch die e-pms 2.1 Version und möchte den Datenbestand zur 3.x Version übertragen. Was ist zu tun?

e-pms 3.x ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Versionen. Die neue Version wird bei der Installation…

e-pms 3.x ist eine Weiterentwicklung der vorherigen Versionen. Die neue Version wird bei der Installation zusätzlich neben den alten Versionen installiert. Die alten Versionen können nach erfolgreicher Installation entfernt werden.

Eine Datenübernahme von e-pms Version 2.1 auf die neue aktuelle Version von e-pms 3.x ist leider aus technischen Gründen nicht möglich. Zwischenzeitlich hätten Sie auf die Version e-pms 2.2 updaten sollen. Der Datenexport aus der Serveranwendung e-pms 2.2 ist bei der Installation der e-pms 3.x Version möglich.

Bitte wenden Sie sich telefonisch an den Support, um eine Vorgehensweise abzusprechen.

Wie bekomme ich die Daten von meiner e-pms 2.2 Version in die e-pms 3.x Version?

Öffnen Sie die e-pms Serveranwendung 2.2.0 (oder höher) und gehen Sie auf den Reiter „Datenexport“…
  1. Öffnen Sie die e-pms Serveranwendung 2.2.0 (oder höher) und gehen Sie auf den Reiter „Datenexport“
  2. Nehmen Sie das Häkchen bei „Folgende Dateien NICHT exportieren“ bei „Reports“ raus (einfach auf das Häkchen klicken). Klicken Sie nun einfach auf das Symbol „Exportdatei speichern“. Ihre Daten werden nun in einer zip-Datei gespeichert und auf dem Desktop gesichert (Dateiname: epms-export-xxxxx = Datum, Uhrzeit).
  3. Bei dem Installationsprozess für e-pms 3.x können Sie die erstellte Exportdatei zum Import angeben. Die Daten werden dann entsprechend eingelesen und zugeordnet.
  4. Prüfen Sie die vollständige Übernahme nach Abschluss der Installation von e-pms 3.x.

Hinweise:

  • Eine detaillierte Beschreibung des Vorgangs finden Sie im Installationshandbuch
  • Die Eingaben aus dem Fragenkatalog werden nicht übernommen.

Ich habe ein Update von der Version 2.2 auf die Version 3.x mit Datenübernahme gemacht. Was ist zu kontrollieren?

Eine Datenübernahme ist nur bei der Grundinstallation möglich. Einige Virenscanner (z.B. Trendmicro, Panda) können ggfs.…

Eine Datenübernahme ist nur bei der Grundinstallation möglich.

Einige Virenscanner (z.B. Trendmicro, Panda) können ggfs. Probleme bei der Installation machen, die wir nicht beeinflussen können. Bitte kontrollieren Sie unmittelbar nach der Installation mit Datenübernahme aus der 2.2 Version als angemeldeteter Administrator in e-pms 3.0 gründlich die komplette Datenübernahme - insbesondere im Administrationsbereich - bevor neue Eingaben gemacht werden. Unter dem Punkt Praxisverwaltung sollten folgende weitere Menüpunkte bei der Vollversion erscheinen:
Praxisdaten, Verantwortliche/Beauftragte, Vorwort, Organigramm, Kurzdarstellung, Qualitätspolitik und Managementreview.
Sollten diese fehlen, melden Sie sich bitte bei uns!

Hinweis: Der Fragenkatalog wurde komplett überarbeitet. Aus diesem Grunde werden die Angaben im Fragenkatalog nicht übernommen. Um Ihre bisherige Arbeit zu dokumentieren sollten Sie vor dem Datenexport aus der Version 2.2 alle relevanten Reports zur Dokumentation der Historie generieren. Diese werden übernommen.